Terroranschlag
Informationen über …

Morde an Mitarbeitern von Union-Texas-Petroleum

Karatschi, Pakistan| 12. November 1997

Am Morgen des 12. November 1997 befanden sich vier Mitarbeiter des texanischen Ölkonzerns UTP auf dem Weg zu ihrer Arbeitsstelle in Karatschi/Pakistan. Als ihr Kombi eine Brücke überquerte, sprangen zwei bewaffnete Männer aus einem roten Honda Civic und schossen auf den Kombi. Alle vier Amerikaner und ihr pakistanischer Fahrer wurden bei dem Anschlag getötet.

Viele Beobachter sehen in dem Anschlag eine Vergeltungsaktion für die nur zwei Tage zuvor erfolgte Verurteilung von Mir Aimal Kansi, obwohl diese Theorie nie von offizieller Seite bestätigt wurde. Kansi wurde wegen des im Jahre 1993 außerhalb des CIA-Hauptquartiers in Langley/Virginia begangenen Mordes an zwei CIA-Mitarbeitern verurteilt.

Für sachdienliche Hinweise, die zur Festnahme der Täter dieses Anschlags führen, stellt das Programm eine Belohnung von bis zu fünf Millionen US-Dollar in Aussicht.

Opfer

Foto von William Jennings
William Jennings
Foto von Tracy Ritchie
Tracy Ritchie
Foto von Joel Enlow
Joel Enlow
Foto von Ephraim Egbu
Ephraim Egbu