Terroranschlag
Informationen über …

Entführung von Mark Randall Frerichs

Kabul, Afghanistan | Februar 2020

Mark Frerichs wurde Anfang Februar 2020 entführt. Zum Zeitpunkt seiner Entführung lebte er in Kabul. Er zog etwa im Jahr 2010 nach Afghanistan und arbeitete an Bauprojekten in verschiedenen Teilen des Landes.

Frerichs ist ein weißer, 180 Zentimeter großer und 86 Kilogramm schwerer Mann. Er hat kahl werdendes hellbraunes Haar, das möglicherweise abrasiert ist, haselnussbraune Augen und eine ca. 2,5 cm große Narbe auf seiner linken Wange. Als er zuletzt gesehen wurde, trug er schwarze Stiefel, eine grüne Hose, eine grüne Jacke und einen silberfarbenen Schal.

Das „Rewards for Justice“-Programm des US-Außenministeriums bietet eine Belohnung von bis zu 5 Millionen US-Dollar für Informationen, die zur Auffindung, Befreiung und Heimholung von Mark Frerichs führen.

Zusätzliche Fotos

Entführung von Mark Randall Frerichs