Terroranschlag
Informationen über …

Konsulats-Morde

aratschi, Pakistan Saudi-Arabien | 8. März 1995

Am Morgen des 8. März 1995 beförderte ein weißer Kleinbus seine Insassen zu ihrem Arbeitsplatz am amerikanischen Konsulat in Karatschi/Pakistan. An einer belebten Kreuzung wurde dem Kleinbus von einem gelben Taxi der Weg abgeschnitten und er wurde zum Anhalten gezwungen, während ein weiteres Fahrzeug dem Kleinbus den Weg versperrte und ihn von der Weiterfahrt abhielt. Vermummte Terroristen mit Schnellfeuergewehren näherten sich rasch und eröffneten das Feuer, wodurch der Kleinbus von einem Kugelhagel übersät und seine Fenster zersplittert wurden. Bei dem Anschlag wurden zwei Mitarbeiter des amerikanischen Konsulats getötet und ein weiterer wurde verletzt.

Für sachdienliche Hinweise, die zur Festnahme der Täter dieses Anschlags führen, stellt das Programm eine Belohnung von bis zu fünf Millionen US-Dollar in Aussicht.