Gesucht
Informationen, die Personen zur Rechenschaft ziehen…

Ali Atwa

Bis zu 5 Millionen US-Dollar

Der vorgenannte Terrorist gilt als Mitglied der libanesischen Terrororganisation Hezbollah.

Am 14. Juni 1985 entführten Terroristen den TWA-Flug 847 auf dem Weg von Athen/Griechenland nach Rom/Italien. Nach dem Anfliegen verschiedener Orte landete die Maschine in Beirut/Libanon, wo die Entführer den US-Marinetaucher Robert Stethem erschossen und seine Leiche auf das Rollfeld warfen.

Gegen den vorgenannten Terroristen wurde Anklage wegen seiner Rolle bei der Planung und Mitwirkung an der Entführung eines Passagierflugzeugs am 14. Juni 1984 erhoben. Bei der Entführung wurden mehrere Passagiere und Besatzungsmitglieder tätlich angegriffen und ein amerikanischer Staatsbürger ermordet.

Gegen die vorstehend aufgeführte Person wurde in den folgenden Punkten Anklage erhoben:

Verschwörung zu Luftpiraterie, Geiselnahme, Luftpiraterie mit Todesfolge (Mord), Behinderung einer Flugzeugbesatzung, Bombenlegung an Bord eines Flugzeugs, körpernahe Mitführung von Sprengstoff an Bord eines Flugzeugs, Übergriffe auf Passagiere und Besatzung; Luftpiraterie mit Todesfolge (Mord), Flugzeugentführung, Geiselnahme, Behinderung der Flugzeugbesatzung, Legen von Sprengstoff an Bord eines Flugzeugs, Bombenlegung an Bord eines Flugzeugs, tätlicher Angriff mit Hilfe von gefährlichen Waffen an Bord eines Flugzeugs mit Entführungsabsicht und daraus entstehender schwerer Körperverletzung, sowie Beihilfe und Anstiftung zur Tat.