Gesucht
Informationen, die Personen zur Rechenschaft ziehen…

Abu Ubaidah (Direye)

Bis zu 6 Millionen US-Dollar

Abu Ubaidah (Direye) ist der Anführer der Al-Shabaab. Nach dem Tod des früheren Al-Shabaab Emirs Ahmed Abdi aw-Mohamed (Godane) kündigte der Sprecher der Al-Shabaab Ahmed Abdi aw Mohamed am 6. September 2014 Abu Ubaidah als den Gruppenleiter an. Abu Ubaidah war zum Zeitpunkt des Todes von Godane Mitglied des Führungszirkels von Godane. Die Vereinten Nationen (UN) haben gemäß Paragraph 8 der UN-Sicherheitsratsresolution 1844 am 24. September 2014 Sanktionen gegen ihn verhängt.

Angeblich schloss er sich Godanes Ansicht an, dass Al-Shabaab mehr als eine Nationalbewegung Somalias ist, nämlich eher eine Front im globalen Dschihad der Al-Qaida.

Als Emir ist Abu Ubaidah unmittelbar verantwortlich für Al-Shabaabs Tätigkeiten, die den Frieden, die Sicherheit und Stabilität Somalias und der US-Interessen in der Region bedrohen. Er ist angeblich in den Vierzigern und ist ein Mitglied des Dir-Clans aus dem Kismayo-Gebiet in Somalia.